mit Strategie zur

finanziellen Unabhängigkeit

Finanzielle Unabhänigkeit mit passivem Einkommen

Finanziell unabhänig – was bedeutet das?

Finanzielle Freiheit kann vieles bedeuten. Ist es für den einen unermäßlicher Reichtum, so kann es für den anderen finanzielle Sicherheit (sich keine Sorgen mehr machen müssen) bedeuten und wieder ein anderer träumt davon nicht mehr arbeiten zu gehen. Was immer es für den Einzelnen ist, es geht immer irgendwie um Sicherheit.

Für mich persönlich bedeutet finanzielle Unabhängigkeit in erster Linie unabhänig von meiner Agentur zu sein. Das setze ich mit passiven Einkommenströmen um, welche quasi meine “Rente” (ich mag das Wort eigentlich nicht) sind – nur eben nicht erst mit 65 sondern sofort.

 

Finanzielle Freiheit als Lebensmodell

Mögen die Zeiten im Moment noch so herausfordernd und scheinbar unberechenbar sein, so hat die Zeit in der wir leben einen rießigen Vorteil. Jeder hat die Möglichkeit mit passivem Einkommen finanziell unabhänig zu werden, unabhänig von Arbeit- oder Auftraggebern, von Kunden, Lieferanten und sogar von der aktuellen Wirtschaftslage oder von Krisen.

Es kann sowohl Lebens- als auch Geschäftsmodell sein.

 

Formen der finanziellen Unabhänigkeit

Alles hat – logischerweise – mit Geld zu tun. Wer keines oder nur weng hat, kann mit Affiliate Markteting starten um erstes passives Einkommen zu verdienen.

Ist Vermögen da, dann lass es für dich arbeiten. Das geht z.B. mit einem Dividenen Portfolio, so wie ich es gerade  aufbaue.

 

Der Weg zur finanziellen Freiheit

Den ersten – und vielleicht wichtigsten Schritt haben wir geschafft, wenn wir gutes Geld verdienen und bereits regelmäßig etwas zur Seite legen. Wer etwa 6-12 Monate von seinem Ersparten leben kann, verfügt bereits über eine relative finanzielle Sicherheit.

Der nächste Schritt ist der zur tatsächlichen Freiheit. Diese erreichen wir durch Erträge aus unserem angelegten Vermögen. An diesem Punkt beginnen wir den “Spieß umzudrehen”, denn wir arbeiten nicht mehr für unser Geld, sondern unser Geld beginnt für uns zu arbeiten.

Unser Ziel haben wir erreicht, wenn wir unseren Lebensstandard uns unseren reinen Erträgen finanzieren können. Dann sind wir finanziell frei.

Die Möglichkeiten

Wählen kann der, der die Auswahl kennt.

Das “Urgestein” unter den Möglichkeiten für passives Einkommen.

Beteiligungen an Unternehmen deren Produkte du täglich nutzt und dafür regelmäßig Geld erhalten.

Mit börsengehandelten Fonds in ganze Branchen oder Regionen investieren.

Von den Möglichkeiten des Krypto-Marktes profitieren.

Von der ersten Idee bis zur Umsetzung deiner fertigen Strategie.

Alles über Angebite und Möglichkeiten antreibt findest du hier.

Diversifizieren in P2P Kredite.

Die neusten Beiträge

Folge mir auf Instagram